Search form

Wissenschaftlichen Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Production and Logistics Networks (m/w) (JU-16-32)

Jacobs University ist eine private, forschungsorientierte Universität mit einem breiten Fächerspektrum, die talentierte Studierende aus aller Welt ausbildet. Aktuell leben und lernen mehr als 1.300 junge Menschen aus über 100 Nationen auf dem Residential Campus in Bremen. Das Profil der 2001 eröffneten, staatlich anerkannten Universität zeichnet sich durch höchste Ansprüche in Forschung und Lehre, Internationalität und Interkulturalität sowie konsequent disziplinenübergreifende Zusammenarbeit aus. Campus-Sprache ist Englisch.

Die Jacobs University Bremen in der Focus Area Mobility im Department Mathematics & Logisictics sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Production and Logistics Networks (m/w)
Job ID JU-16-32
(in Vollzeit, für 24 Monate befristet)

Die Arbeitsgruppe Production & Logistics Networks strebt die Entwicklung von Lösungen für komplexe und vernetzte Produktions- und Logistiksysteme an. Angeregt vom Dialog mit der Praxis kombinieren wir Grundlagen- und angewandte Forschung.

Wir entwickeln innovative Ansätze für die Analyse von logistischen Strukturen und Prozessen sowie für die Gestaltung, Auslegung, Steuerung und Optimierung von Produktionsnetzwerken. Darüber hinaus arbeiten wir an Lösungen, um diese Ansätze in die Kommunikations-, Logistik- und Produktionsprozesse der Praxis zu implementieren. Eine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in unserer Arbeitsgruppe umfasst die Durchführung von Forschungs- und industriellen Beratungsprojekten, die Publikation von Fachartikeln in peer-reviewed Journals, sowie die Lehre auf Bachelor- und Masterniveau.

Der erfolgreiche Bewerber wird

  • neue Ansätze und Methoden zur Optimierung in Logistik- und Produktionsnetzwerken untersuchen,
  • in akademischen Beratungs- und Industrieprojekten arbeiten,
  • zur Lehre im Bachelor- und Masterprogramm im fachlichen Bereich der Produktion und Logistik beitragen.

Der ideale Bewerber hat

  • einen Master/ Diplom- Abschluss in BWL, (Wirtschafts-)Ingenieurwesen, (Wirtschafts)Informatik, Mathematik , Physik oder einem verwandten Fachgebiet mit erster Berufserfahrung im Bereich der Produktion und Logistik,
  • ein hohes Level an analytischen Fähigkeiten, arbeitet lösungsorientiert, übernimmt die Initiative, ist beurteilungs- und entscheidungsfreudig, und weist effektive Schreib- und Sprachkompetenz (Deutsch Muttersprachler, Englisch Level C1),
  • die belegbare Fähigkeit, interkulturell mit Industriepartnern und Studenten zu kommunizieren,
  • die Fähigkeit, multiple Prioritäten in einem schnellen, terminorientierten Arbeitsumfeld zu setzen,
  • eine Affinität zu quantitativen Methoden in der Produktion und Logistik,
  • starke organisatorische Fähigkeiten zur Koordinierung von abteilungsübergreifenden Aufgaben,
  • die Fähigkeit als ein aktives Teammitglied in einer internationalen Forschungsumgebung zu arbeiten, in der Arbeitsbelastung und Informationen geteilt werden.

Wir bieten

Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter erhält Betreuung und Unterstützung um die notwendigen Fähigkeiten zu erwerben die notwendig sind, um qualitative hochwertige Forschung zu betreiben. Außerdem wird die Möglichkeit geboten, einen PhD-Abschluss zu erlangen. Entsprechend dem Forschungsthema muss zur Erlangung des PhD-Abschlusses ein Research Proposal nach dem ersten Jahr eingereicht werden. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie Frau Prof. J. Bendul unter der folgenden Telefonnummer +49 421 200-3194.

Ausschließlich elektronische Bewerbungen an: j.bendul [at] jacobs-university.de
Bewerbungen sollten ein Motivationsschreiben, einen Lebenslauf und Zeugnisse enthalten. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches zu und geben Sie auch Ihr frühestmögliches Einstiegdatum an. Eingehende Bewerbungen werden gesichtet bis die Stelle besetzt ist.

Mehr Informationen über die Arbeitsgruppe Production & Logistics Networks können Sie unserer Website entnehmen:
http://pln-workgroup.user.jacobs-university.de/

Die Jacobs University Bremen bietet allen qualifizierten Bewerbungen volle Chancengleichheit.