Search form

Scientific Training

Technologischer Wandel ist eine Folge fundierter Forschung und Erkenntnisse. Profitieren Sie von unserem Fachwissen in den folgenden hochrelevanten Themenfeldern, um Ihr Unternehmen strategisch und technologisch stabil aufzustellen.

 

Industry 4.0

Wie sieht die Warenproduktion der Zukunft aus? An der Schwelle zur vierten Industriellen Revolution, beginnend mit dem Zusammenschluss von virtueller und realer Welt im Internet of Things (IoT), ergeben sich Innovationsmöglichkeiten, aber auch Risiken. Erkennen Sie aktuelle Trends und erlernen Sie Strategien und Lösungswege, um erfolgreich auf zukünftige Veränderungen zu reagieren.

 

Digitalization

Welche Facetten umfasst der Begriff Digitalisierung und wie wird sie sich zukünftig auf unsere Arbeitswelt auswirken? Die fortschreitende digitale Vernetzung, verbunden mit einer immens gestiegenen Informationsgeschwindigkeit, benötigen eine klare Digitalstrategie für den Umgang mit permanent variierenden Anforderungen.

 

Big Data

Um den Begriff "Big Data" ranken sich viele Visionen, aber auch Unsicherheit im Hinblick auf den Umgang mit unternehmenskritischen Datenmengen. Lernen Sie, die Chancen und Risiken Ihres Datenbestands abzuwägen, vorhandene Datenschätze zu heben und die enthaltenen Inflationen gewinnbringend zu nutzen.

 

Autonomous Systems

Konventionelle IT-Systemstrukturen und Steuerungssysteme sind heute meist nicht mehr in der Lage, den gestiegenen Anforderungen an Dynamik und Komplexität standzuhalten. Autonome Systeme, die sich ohne hohen Steuerungsaufwand selbst verwalten und eigene Entscheidungen“ treffen, stellen hierbei eine zukunftsweisende und immer wichtigere Entwicklung dar.

 

Artificial Intelligence

Die Nachahmung menschlichen Verhaltens und die automatisierte und selbstständige Erledigung von Aufträgen sind Kernthemen der künstlichen Intelligenz. Erkennen Sie die für Ihre Branche nutzbaren Aspekte, die auf Ihr Unternehmen anwendbaren Lösungswege und verstehen Sie, wie intelligente Systeme Daten verarbeiten, anpassen und daraus lernen.

 

Logistics Management

Die Logistik ist eine am stärksten von der Industrie 4.0 betroffenen Branchen und hat sich in den nächsten Jahren auf gravierende Veränderungen in allen logistischen Prozessen einzustellen. Erhalten Sie einen Einblick in die besonders im Fokus stehenden Bereiche: autonome Transportsysteme, Intelligente Warenhaltung, Automatisierung und Digitalisierung.

 

Supply Chain Management

Eine enge unternehmensinterne Vernetzung, ein ungehinderter Informationsaustausch sowie kurze Prozess- und Reaktionszeiten sind nur einige der wesentlichen Faktoren für ein erfolgreiches Supply Chain Management. Klassische Berufsbilder weichen durch Wandel und Digitalisierung einzelner Teilbereiche immer flexibleren Arbeitsmodellen.

 

Smart Factory

Fertigungsprozesse werden zukünftig immer stärker digitalisiert und vernetzt sein. Lernen Sie denkbare Szenarien und Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Industrie 4.0 kennen. Im Mittelpunkt stehen insbesondere die Vernetzung und Interaktion verschiedener Teilbereiche bei Produktionsverfahren und deren Umgebungen.

 

Predictive Maintenance

Eine der Kernkomponenten der Industrie 4.0 ist die verlässliche Wartung von Maschinen durch erfolgreiche Predictive Maintenance, basierend auf einem kompetenten Umgang mit großen Datenmengen und deren Interpretation. Profitieren Sie von unseren fundierten Kenntnissen im Bereich Big Data für die Optimierung Ihrer Wartungsstrecken.

 

Mobility Innovation

Im Bereich Mobilität berührt die digitale Transformation direkt unser Alltagsleben, zum Beispiel in den Bereichen autonomes Fahren, vernetzte Fahrzeuge, Sharing oder auch Drohneneinsatz. Bereiten Sie sich auf die Mobilität der Zukunft vor entwickeln Sie die notwendigen Kompetenzen, Strukturen und Konzepte für den Umgang mit der Mobilität von morgen.