Search form

Anrechenbare Klinik-Praxis

Wissen, was den Arztberuf ausmacht und damit im Motivationsgespräch punkten

Vorbereitung auf den Arztberuf

Im Rahmen des MedPrep Programms bieten wir Teilnehmenden die Möglichkeit, einen realen Einblick in den Arztberuf zu bekommen. Hierfür kooperiert die Jacobs University mit dem Bremer Klinikverbund Gesundheit Nord sowie mit praktizierenden Ärzten.

  • Du absolvierst ein einmonatiges, anerkanntes Krankenpflegepraktikum in einem der Häuser des Klinikverbunds Gesundheit Nord.
     
  • Zuvor lernst Du verschiedene Stationen während einer einwöchigen Hospitation in den Kliniken Nord, Mitte und Links der Weser kennen: In einem Mix aus Vorträgen und Klinikvisitationen zeigen und erläutern Chefärzte und andere leitende Mitarbeiter verschiedene medizinische Handlungsfelder. Dies umfasst unter anderem die Arbeitsbereiche Notaufnahme, Anästhesie, Chirurgie und Kinderambulanz. Zudem lernen die Teilnehmer hochmoderne OP-Technik und die spezifischen Herausforderungen im Umgang mit alten und pflegebedürftigen Patienten kennen.
     
  • In einem zweisemestrigen Praxisseminar mit einer praktizierenden Ärztin wirst Du in die medizinische Terminologie eingeführt; Du gewinnst Einblick in Krankenhaushygiene und sammelst erste praktische Erfahrung im Umgang mit pflegerischen Alltagstätigkeiten; außerdem absolvierst Du einen Erste-Hilfe-Kurs.

Souverän im Auswahlgespräch

Viele Universitäten wählen ihre Studierenden durch Auswahlgespräche aus. Durch die praktischen Erfahrungen im MedPrep Programm kannst Du überzeugend darlegen, warum Arzt Dein Traumberuf ist.

Klinikverbund Gesundheit Nord

Die Gesundheit Nord ist der größte Gesundheitsversorger in Bremen und dem niedersächsischen Umland. Vier Krankenhäuser gehören zur Gesundheit Nord: Klinikum Bremen-Mitte, Klinikum Bremen-Nord, Klinikum Bremen-Ost und Klinikum Links der Weser.

Teilnehmende des MedPrep Programms haben die Gelegenheit, diese Krankenhäuser durch leitende Ärzte und leitendes Pflegepersonal in einer einwöchigen Hospitation kennenzulernen. Im Januar, zwischen dem ersten und zweiten Semester, absolvieren die Studierenden ein Krankenpflegepraktikum auf einer der Stationen.

„Das Angebot des Klinikverbundes Gesundheit Nord und der Jacobs University ist durchweg auf ein positives Echo gestoßen“, sagt Dr. Karin Hochbaum, Leiterin des Geschäftsbereiches Unternehmensentwicklung und Medizinstrategie am Klinikverbund. „Das haben sowohl die Evaluierung, als auch persönliche Gespräche nach dem ersten Block ergeben. Die Studentinnen und Studenten waren vor allem von den Einblicken in den klinischen Alltag, beispielsweise in den Notaufnahmen oder auf der Intensivstation, beeindruckt. Aufgrund des Erfolges werden wir am MedPrep Programm auch in diesem Jahr wieder mitwirken.“