Search form

Testung einer App für mehr Sicherheit unter der Geburt

- 12 Euro Aufwandsentschädigung die Stunde

TeamBaby - Ein Projekt zu sicherer Kommunikation in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Viele Frauen wünschen sich eine Geburt mit guter Unterstützung durch ihre Begleitperson(en), Hebammen und Ärztinnen und Ärzte. Die Berücksichtigung der eigenen Wünsche ist wichtig, damit die Geburt sicher verläuft. Deswegen müssen sich alle gut verstehen und verstanden fühlen!
Das Projekt TeamBaby hat als Ziel, gute und effektive Kommunikation in der Geburtshilfe zu fördern. Wichtiger Bestandteil ist dabei, alle wichtigen Informationen zu berücksichtigt und Missverständnisse auszuräumen. Durch eine kostenlose App können sowohl Sie wie auch Ihre Angehörigen nun Kommunikationskompetenzen erlernen und sich besser auf die Geburt vorbereiten. Helfen Sie mit, die App zu verbessern und noch besser an die Bedürfnisse von Schwangeren anzupassen!

Ziel mit dem Projekt TeamBaby: Sichere Geburten mit guter Kommunikation.

 

Einladung zur App-Testung

Wir laden Sie ein, unsere kostenlose App zu nutzen und an der Testung teilzunehmen!

Ablauf der App Testung
Sie kommen zu uns auf den Campus (Campus Ring 1 in 28759 Bremen) und spielen die App einmal durch. Dabei geben Sie unseren Mitarbeiter*innen Feedback um die App verbessern zu können.
Anreisekosten werden per Bahnticket werden innerhalb Bremens übernommen!

Termine und Anmeldung
Ab dem 29.09.2021 können Sie in dem sozialwissenschaftlichen Labor der Jacobs University mitmachen – helfen Sie mit, die Sicherheit und Selbstbestimmung während der Geburt zu erhöhen!

Sie werden bald Mutter?
Melden Sie sich unter Tel: 0421 200 4723 oder unter l.koetting [at] jacobs-university.de an und kommen Sie zu uns in das sozialwissenschaftliche Labor der Jacob University Bremen und testen Sie die App. Ihre Aufwandentschädigung beträgt 12 Euro die Stunde vor Ort.

Was möchten wir zusammen erreichen?
Eine App, die zeitgemäß effektive und sichere Kommunikation verbessert

Wie können Sie uns helfen?
Geben Sie uns Ihre Meinung zur App als werdende Mutter.
Passen Sie die App mit uns gemeinsam an.

Wer kann teilnehmen?
Sie sind schwanger und über 18 Jahre alt.
3-4 Stunden Zeit, sich auf dem Campus der Jacobs University Bremen aufzuhalten.
Internetfähiges Endgerät (Handy, Tablet oder Laptop).

Was erwartet Sie?
In der App werden Schwangere unterstützt. Kommunikation mit dem geburtshilflichen Team wird erlernt u.a. durch praxisnahe Übungen.
Die Inhalte der App wurden von erfahrenen Kommunikationstrainern aus der Geburtshilfe, Ärztinnen und Ärzte und Psychologinnen und Psychologen praxisnah entwickelt. Grundlage waren wissenschaftliche Erkenntnisse zu Kommunikation und Apps.

In diesem wissenschaftlichen Forschungsprojekt testen wir, wie gut die App ist: Gefördert wird dieses Projekt vom Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA). Dieser hat das Ziel, die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Durch Ihre Teilnahme leisten auch Sie einen wichtigen Beitrag, um die App bestmöglich entwickeln zu können!

 

Weitere Infos und Ansprechpartner

Bei Fragen oder Interesse melden Sie sich gerne jederzeit bei uns per Telefon oder E-Mail:

Lukas Kötting oder Christina Derksen
TeamBaby Studienkoordinator*in
Büro: 0421 200-4723
E-Mail: l.koetting [at] jacobs-university.de, c.derksen [at] jacobs-university.de
Homepage: https://www.jacobs-university.de/teambaby/app
Jacobs University Bremen
Campus Ring 1, Research IV, 28759 Bremen

Konsortialführung
Prof. Dr. Sonia Lippke; Professorin für Gesundheitspsychologie und Verhaltensmedizin