Search form

copyright photographer Tianhong Zhang
 

Über uns

Die Jacobs University ist eine private, englischsprachige Campusuniversität mit höchsten Ansprüchen an Forschung und Lehre. Sie verfolgt das Ziel, durch akademische Bildung, intensive Betreuung und das Zusammenleben auf einem internationalen Campus junge, talentierte Menschen unabhängig von Nationalität, Religion und materiellen Voraussetzungen zu Weltbürgern zu formen, die in der Lage sind, führende und verantwortliche Rollen im Rahmen einer zukünftigen nachhaltigen und friedlichen Entwicklung der Menschheit zu übernehmen.

Besuchen Sie unsere Virtual Campus Tour: www.jacobs-university.de/campustour

Aus diesem Leitbild hat die Jacobs University vier Kernziele für ihr Ausbildungsprofil abgeleitet:
Akademische Qualität – u.a. durch interdisziplinares Lernen, individuelles akademisches Mentoring und frühzeitige Einbindung von Studierenden in Forschungsprojekte
Persönlichkeitsentwicklung – Studierende erweitern ihre Selbst- und Sozialkompetenz in einer von Diversität geprägten Gemeinschaft.
Internationalität – Das Leben und Lernen auf einem Campus mit Menschen aus über 100 Nationen fordert interkulturelle Kompetenzen.
Arbeitsweltbefähigung – Studierende erwerben fachliche sowie fachübergreifende Kompetenzen, die für eine Karriere in Wirtschaft oder Wissenschaft benötigt werden.

Organisation 
Private, staatlich anerkannte Universität, gemeinnützige GmbH,
Der Präsident wird vom Board of Governors ernannt, er ist zugleich Geschäftsführer der gGmbH,
Lehr- und Forschungssprache: Englisch
 
Eröffnung in 2001
Gründung mit Unterstützung der Freien Hansestadt Bremen, der Universität Bremen und der Rice University, Houston, Texas.
 
Lage
Campus: 34 Hektar; 17 km vom Stadtzentrum entfernt
 
Akkreditierung und Anerkennung
1999 Staatliche Anerkennung durch die Freie Hansestadt Bremen
2001 Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat
2001 Positive Bewertung durch den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
2004 Akkreditierung aller Bachelor-Programme durch die Akkreditierungsagentur ACQUIN
2006 Gewinner im Wettbewerb »Schlüsselqualifikationen plus« von Stiftung Mercator und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
2006 Bekanntgabe der Investition der Jacobs Foundation von 200 Millionen Euro, die bislang größte private Spendensumme in Europa zugunsten einer Universität
2008 Reakkreditierung durch den Wissenschaftsrat für weitere 10 Jahre
2010 Erneute staatliche Anerkennung durch die Freie Hansestadt Bremen

Rankings
U-MULTIRANK: Seit dessen Start im Jahr 2014 hat die Universität jährlich Top-Ergebnisse im internationalen U-Multirank erzielt.

CHE Ranking: Spitzenbewertungen im umfassendsten und detailliertesten Ranking der deutschsprachigen Hochschullandschaft
 
Top-Bewertungen im CHE-Ranking 2014–2018:
2014
Wirtschaftswissenschaften
2015 Geowissenschaften, Informatik, Physik, Politikwissenschaften
2016 Biologie, Psychologie
2017 Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen
2018 Geowissenschaften, Politikwissenschaften, Sozialwissenschaften
 
Akademisches Jahr 2017/2018, Wintersemester
1.399 Studierende aus 110 Ländern inkl. Austauschstudierende / Gäste
Vorbereitungsprogramme: 60 Studierende
Bachelorprogramme: 825 Studierende
Masterprogramme: 220 Studierende
PhD-Programme: 278 Studierende
Executive Education: 16 Teilnehmer und Teilnehmerinnen
 
Personal
437 Beschäftigte, davon:
78 Professoren und Professorinnen
203 Beschäftigte als Forschungs- und Lehrpersonal
 
Abschlüsse 
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Arts, Master of Science, Executive Master, Doctor of Philosophy
 
Studienangebot
Foundation Year Program (internationale Studienorientierung und -vorbereitung)
Medical Preparatory Year (bilinguale Studienvorbereitung fur ein Medizinstudium)
16 dreijährige Bachelorprogramme
4 zweijährige Masterprogramme
3 Promotionsprogramme (PhD) im Rahmen der Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS)
Weiterbildungs- und Qualifizierungsprogramme für Fach- und Führungskräfte verschiedener Branchen15
 
Austauschprogramme 
Die Jacobs University hat Studienaustauschprogramme mit internationalen Partnern wie beispielsweise der Rice University, der Washington State University, Carnegie Mellon University in den USA, der Fudan University in China, der Technion in Israel und der Yamanashi Gakuin University in Japan.; außerdem nimmt sie am EU-Austauschprogramm »ERASMUS+« teil.
 
Colleges 
Alle Bachelorstudierenden leben in vier Colleges auf dem Campus:
Alfried Krupp College, Mercator College, College III, College Nordmetall
 
Studiengebühren
Je nach Studienprogramm zwischen 10.000 und 30.000 € pro akademisches Jahr
Die Auswahl der Studierenden erfolgt rein nach Leistung. Ein System aus Stipendien und Darlehen stellt sicher, dass alle erfolgreichen Bewerber um ein Bachelor-Programm an der Jacobs University studieren können.