Search form

Mathe-Genies im Trainingslager

 
16. Juni 2016
 
Noch bis Samstag bereiten sich sechs der talentiertesten Nachwuchsmathematiker Deutschlands an der Jacobs University auf ihren großen Auftritt vor. Das Team, bestehend aus einer Schülerin und fünf Schülern, wird die deutschen Farben auf der 57. internationalen Mathematik-Olympiade vertreten. Sie findet vom 6. bis zum 16. Juli in Hongkong statt, über 100 Länder nehmen teil.    
 
Die Jacobs University ist traditionell der Austragungsort für das Abschlusstraining des  deutschen Teams. Das Trainerteam ist hochkarätig und international – Mathematikkoryphäen aus Russland, Belarus, Thailand, dem Iran und Deutschland, die selbst einst Gewinner von Gold- und Silbermedaillen bei der Olympiade waren, geben ihr Wissen an die junge Generation weiter. 2009 waren Bremen und die Jacobs University selbst Veranstaltungsstätte der 50. internationalen Mathematik-Olympiade. 
 
„Die Förderung des mathematischen Nachwuchses wird an der Jacobs University groß geschrieben“, sagt Dierk Schleicher, Professor für Mathematik an der privaten Universität. In Hochschulrankings belegt das Fach regelmäßig Spitzenplätze, die Kurse sind klein, die Studierenden werden ab dem ersten Semester in die Forschung eingebunden. Für Sommer 2017 plant Schleicher erneut die Durchführung der Summer School „Modern Mathematics“. Sie wird seit 2011 abwechselnd in Bremen und Lyon veranstaltet und soll bei jungen Leuten die Neugier auf und den Spaß an mathematischer Forschung wecken und stärken.
 
Weitere Informationen:
 
Fragen beantwortet: 
Dierk Schleicher | Professor für Mathematik
d.schleicher [at] jacobs-university.de | Tel.: +49 421 200- 3213